Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit

Sofern nicht anderweitig schriftlich vereinbart, sind die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen integrierender Bestandteil aller Geschäftsbeziehungen zwischen der Rettungsschule Künzler Impuls und ihren Kunden, ins-besondere für die Teilnahme an ausgeschrie benen Kursen und für erteilte Aufträge an Künzler Impuls. Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmenden und Vertragspartner, diese zur Kenntnis genommen zu haben und zu anerkennen

Organisatorisches

Die Kursprogramme und die im Preis enthaltenen Leistungen sind in den Ausschreibungen ersichtlich. Geringfügige Abweichungen vom Programm sind möglich. Öffentliche Kurse werden nur durchgeführt, wenn eine festgelegte minimale Teilnehmerzahl erreicht wird. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Kurse zu annullieren, zusammenzulegen bzw. mehrfach zu führen. Im Falle einer Annullierung durch Künzler Impuls erfolgt eine Rückerstattung der Kursgebühr.

Finanzielles

Die Kurskosten sind grundsätzlich vor Kursbeginn zahlbar; Falls nichts anderes vereinbart 10 Tage nach Rechnungstellung.

Versicherung

Für alle von Künzler Impuls organisierten Kurse und Veranstaltungen wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen. Eine ausreichende Versicherungsdeckung ist Sache der teilnehmenden Personen. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Künzler Impuls nicht haftbar gemacht werden.

Kursbestätigung

Die Ausstellung von Kursbestätigungen, Ausweisen oder Zertifikaten erfolgt gemäss Kursbeschrieb, falls mindestens 90% des Unterrichts besucht wurden. Gesetzliche und/oder reglementarische Bestimmungen bleiben vorbehalten.

Abmeldungen, Nichterscheinen

Bei Abmeldung von einem Kurs wird je nach Abmeldezeitpunkt folgender Unkostenbeitrag geschuldet:
bis 60 Tage vor Kursbeginn keine Kostenfolge
ab 59 bis 30 Tagen vor Kursbeginn* 25 %
ab 29 bis 10 Tagen vor Kursbeginn** 50 %
ab 9 bis 3 Tagen vor Kursbeginn 75 %
ab 2 Tagen vor Kursbeginn, bzw. Absenz 100 %
Kurskosten werden nur auf Verlangen zurückerstattet.
Unentschuldigtes Nichterscheinen hat in jedem Fall die Verrechnung der vollen Kurskosten zur Folge.

Folgt zeitgleich zur erstmaligen Abmeldung eine Neubuchung für den Zeitraum der 6 Folgemonate, werden 50 %*, bzw. 25 %** der entstandenen Abmeldegebühr bei der Rechnung des neuen Kurstermins gut geschrieben.

Kurzfristige Abmeldungen einzelner Teilnehmender infolge Unfall oder Krankheit sind ohne Kostenfolge, sofern Künzler Impuls innert Wochenfrist ein ärztiches Attest eingereicht wird.

Ersatzteilnehmer

Es ist in jedem Fall möglich, bei eigener Verhinderung einen Ersatzteilnehmer, welcher die Kursvoraussetzungen erfüllt, den Kurs ohne Zusatzkosten besuchen zu lassen.

Versäumte Lektionen

Die Rückerstattung der Kursgebühr aufgrund von versäumten Lektionen ist ausgeschlossen.

Urheberrecht

Die Vervielfältigung der Kursunterlagen für eigene Zwecke oder für Dritte ist nicht gestattet.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für sämtliche Streitigkeiten, die sich aus der Rechtsbeziehung mit Künzler Impuls ergeben, ist der Gerichtsstand 5423 Freienwil. Sämtliche Verträge unterliegen ausschliesslich dem schweizerischen Recht.

Letzte Änderung: 4. Februar 2018